Jugendkonvent: „Deng Zukunft, Deng Ziler!“
 

Rund 120 Jugendliche fanden sich am 15. November für die 15te Ausgabe des Jugendkonvents in der Abgeordnetenkammer zusammen. Der Jugendkonvent stand ganz unter dem Motto „Youth Goals – Deng Zukunft, Deng Ziler“. Besonders macht vor allem die Vielfältigkeit der Teilnehmer den Jugendkonvent. Auch bei der 15ten Ausgabe war dies nicht anders. Aus allen Teilen des Landes nahmen Jugendliche teil. Manche aus dem Lyzeum, andere auf Arbeitssuche, andere arbeiten bereits oder sind auf der Universität.

 

Gestartet wurde – in den prall gefüllten Tag – mit einem 4 stündigen Workshop. Die Jugendlichen – beziehungsweise die jungen Erwachsenen –  zwischen 13 und 30 Jahren schrieben sich im Vorfeld in 5 unterschiedliche Workshops ein. Diese deckten die Themen Gleichberechtigung, Gesundheit und Wohlbefinden, Schule/Bildung, Arbeit und Nachhaltigkeit ab. Die Teilnehmer wurden jeweils von 2-3 Experten sowie einem Moderator begleitet, welche sie bei der Ausarbeitung ihrer Fragen bzw. Forderungen unterstützten. Am Nachmittag wurden diese dann den anwesenden Abgeordneten und Ministern vorgestellt und es folgte – während zwei Stunden – ein reger Austausch. Falls ihr die Debatte verpasst habt, könnt ihr euch diese gerne hier im Video anschauen. 

 

Die Arbeit soll damit jedoch nicht zu Ende sein. Die Forderungen werden nach dem Jugendkonvent in Arbeitsgruppen weiter vertieft, ausgearbeitet und zu einem späteren Zeitpunkt bei den zuständigen Politikern in schriftlicher Form abgegeben. Zudem werden diese selbstverständlich auch ganzjährig in die politische Arbeit der CGJL mit einfließen.

Kurzbeschreibung der Ateliers:

Fotogalerie

Picture 15 of 15

Video ChamberTV

La Convention des Jeunes veut te donner la parole concrètement. C’est à la fois l’opportunité pour poser des questions, discuter, réfléchir, apprendre et travailler sur des sujets qui te touchent de très prés, mais sur lesquels tu n’as pas souvent l’occasion de donner ton avis.

Les différents ateliers t’offrent non seulement un espace de libre-expression pour discuter et t’échanger sur tes idées. De plus chaque atelier est encadré par des professionnels et experts pour te répondre à tes questions et d’accompagner le groupe dans l’élaboration de vos revendications. Vos demandes et questions sont présentées lors d’une séance plénière et discutées avec les députés. Il s’agit donc de ta chance pour aller à la rencontre et du monde politique et de l’explorer.